Praxis für Osteopathie

Karina Breyer

Schwerpunkt Neugeborene, Säuglinge und Kinder

Dort wo Bewegung sein darf, kann Leben entstehen.


Kommt es intrauterin (in der Gebärmutter) oder unter der Geburt zu Zwangslagen, Kompressionen oder Scherbewegungen, kann die natürliche Entwicklung von Bewegungsabläufen gestört sein und es zeigen sich Asymetrien und Vorzugshaltungen, wie z.B. das KIS-Syndrom (KISS).

Die Freiheit im Gewebe beinhaltet das physiologische Arbeiten des vegetativen Nervensystems. Dieses sorgt für die unbewußten Abläufe im Organismus wie z.B. Verdauung und Schlaf. Kommt es hier zu Einschränkungen kann das zu Verdauungsstörungen (Obstipation/Diarrhoe) und Blähungen (Meteorismus) führen. Aber auch zu Unruhezuständen, Schlafstörungen und vermeintlich unerklärliches Weinen und Schreien. Ebenso Trinkschwäche und Stillschwierigkeiten können hier ihre Ursache finden.

Bei einer ausführlichen Anamnese über Schwangerschaft, Geburt und die ersten Momente des neugeborenen Lebens, mache ich mir ein erstes Bild der Thematik und der Sorgen von Mutter/Vater und Kind.

In der körperlichen Untersuchung habe ich immer auch die neurologisch-physiologische Testung der Vorsorgeuntersuchungen ab der "U3" im Hintergrund, während ich mich auf die Suche nach der gestörten Ebene mache.

Ich arbeite als Osteopathin auf den drei Ebenen des menschlichen Organismus:

dem Parietalen (dem Knöchernen), dem Visceralen (dem Organischen)

und dem Cranio-Sacralen (dem "alle Flüssigkeiten verbindenden").

Kommt es durch Einflüsse von außen zu Störungen auf einer der Ebenen, kann sich dies auf die motorische Entwicklung und das vegetative Wohlbefinden auswirken.

Mit sanften Techniken löse ich das Gefundene und die natürlichen Bewegungs- und Entwicklungsmuster können ablaufen und das vegetative Nervensystem kann zur Ruhe kommen.

Der Rhytmus von Essen, Schlafen und Verdauen kann sich einstellen und ihr Kleines kann loslegen und die Welt entdecken. ​

Und passiert der ein oder andere kleine Unfall (oder "Plumps"), kommt das Wechselgebiss oder zeigen sich Neigungen zu Infekten, sortiere ich und justiere nach und puzzle das Mosaik des Lebens, wieder bestmöglich an die richtige Stelle. (wachstumsbegleitend)


0